Osterburken: Brennender Kochtopf

(Symbolbild)
Lesedauer < 1 Minute
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(ots) Zu einem Feuerwehreinsatz kam es am Samstag, um circa 15 Uhr in einer Wohnung in der Römerstraße in Osterburken. Ein Bewohner verständigte die Polizei nachdem ein brennender Kochtopf einen Feuermelder ausgelöst hatte. Noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr konnte ein weiterer Bewohner das Feuer löschen. Verletzt wurde niemand. Wie hoch der entstandene Sachschaden ist, kann bislang noch nicht gesagt werden.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen: