Mudau: Fehler beim Überholen

Leicht verletzt ins Krankenhaus

(ots) Am Samstagmittag befuhr eine 60-Jährige Hyundai Fahrerin die Landestraße 523 in Richtung Bundesstraße 27, sie wollte nach links in die Kreisstraße 3817 in Richtung Oberneudorf abbiegen.

Dies kündigte die Hyundai Fahrerin mit dem Setzen des Blinkers und der Verringerung der Geschwindigkeit an. Ein hinter der 60-Jährigen fahrender Polo setze zeitgleich zum Überholen an, sodass es zum Zusammenprall der beiden Fahrzeuge kam. Beide Fahrzeuge kamen auf der rechten Seite an der Leitplanke zum Stehen.

Bei dem Zusammenprall wurde die 60-Jährige leicht verletzt und durch einen Rettungswagen ins Krankenhaus Buchen verbracht. Es entstand eine Gesamtsachschaden von circa 5.500 Euro.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: