Polizei warnt vor Topfverkäufer

Großeicholzheim. (ots) Hochwertige Töpfe für verhältnismäßig wenig Geld wurden einem 33-jährigen Mann am Dienstag in der Großeicholzheimer Friedhofstraße verkauft.

Der mit holländischem Akzent sprechende Betrüger versicherte dem gutgläubigen Käufer, dass er zwei Kartons mit angeblich hochwertigen Töpfen der Marke „Silit“ verkaufen würde. Sogar ein Musterexemplar zeigte der Mann dem Interessierten. Nur 250 Euro sollen diese kosten, was ein Bruchteil des eigentlichen Preises wäre.

Nachdem das Geschäft abgeschlossen war, überprüfte der Käufer seine Errungenschaften und musste feststellen, dass er Opfer eines Betruges wurde. Anstatt der versprochenen hochwertigen Töpfe, befand sich in der Verpackung minderwertige Ware.

Die Polizei warnt vor derartigen Betrugsmaschen und rät zu Misstrauen, wenn jemand etwas auf offener Straße verkaufen möchte. Des Weiteren, werden Zeugen sowie weitere Geschädigte darum gebeten, sich unter der Telefonnummer 06281 9040 beim Polizeirevier Buchen zu melden.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

1 Kommentar

  1. Die Betrüger sind schon erstaunlich kreativ, aber inzwischen müsste au die letzte Person gerafft haben, dass man nichts auf der Straße kauft – auch nicht, wenn es vom Lkw gefallen ist.

Kommentare sind deaktiviert.