Walldürn: Schwerer Unfall auf der B 47

(Symbolbild)

Drei PKW-Insassen leicht verletzt

(ots) Am Montag, gegen 15.55 Uhr, befuhr eine 41-jährige mit ihrem Kleinwagen die B 47 von Walldürn in Richtung Rippberg.

Ein 58-jähriger fuhr mit seinem Pkw Suzuki von einem Parkplatz auf die B 47 ein und wollte nach links in Richtung Walldürn fahren. Zwischen den beiden Fahrzeugen kam es zum Zusammenstoß. Beide Fahrzeuglenker wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Ein im Fond des Kleinwagens sitzendes achtjähriges Kind wurde ebenfalls leicht verletzt.

Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 12.000 Euro. Die Bundesstraße
musste zur Unfallaufnahme bis 16.50 Uhr gesperrt werden.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen