Rinschheim: Nach Unfall abgehauen

(Symbolbild)

(ots) Ein 66-jähriger LKW-Fahrer konnte nach einer Unfallflucht am Donnerstag in der Götzinger Straße in Rinschheim, als Tatverdächtiger ermittelt werden. Der zunächst Unbekannte blieb kurz vor 18 Uhr während des Vorbeifahrens mit seinem Sattelzug an einem am rechten Fahrbahnrand geparkten PKW hängen und fuhr einfach weiter. Nur wenige Meter weiter streifte der 39-Tonner einen am linken Straßenrand haltenden Traktor. Nach diesem Zusammenstoß hielt der LKW-Fahrer an, um nach Schäden am Traktor zu schauen. Als er keine finden konnte, trat er die Weiterfahrt an. Der Traktorfahrer konnte das Kennzeichen des LKW-Aufliegers notieren, woraufhin der LKW und dessen Fahrer ermittelt werden konnten. An der Aufliegerplane konnte die alarmierte Polizei Risse finden. Außerdem verlor der Anhänger Befestigungsmaterial. Am PKW wurde ein Schaden in Höhe von etwa 6.000 Euro festgestellt. Am gestreiften Traktor konnten keine Beschädigungen festgestellt werden.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen