MFV fällt weiter zurück

Symbolbild

FV Mosbach – SV Eintracht Nassig 0:1

Mosbach. (pm) Keine Punkte für den MFV auch gegen den SV Eintracht Nassig. Durch eine 0:1-Heimniederlage fällt man weiter in der Tabelle zurück. Die Gäste waren die aktivere Mannschaft und hatte von Beginn an gute Chancen in Führung zu gehen. Nach einem Eckball kam Robin Mayer frei zum Kopfball und viele MFV-Anhänger hatten den Torschrei schon auf den Lippen, doch Schwind im Gästetor verhinderte die Führung. Im Gegenzug hatte der MFV glück als der Ball vor der Linie gerettet werden konnte.

Kurz nach dem Wechsel dann der Treffer des Tages als Berberich in der 56. Minute per Kopf am langen Pfosten die Führung erzielen konnte.Danach versuchte der MFV sich gegen die drohende Niederlage zu stemmen, doch entführte der SV Nassig die 3 Punkte aus dem MFV-Stadion.

Daten zur Partie:

  • FV Mosbach:  Hammel, Kiss, Barisic, Almousa (55. Saljic), Celestino (58. Kaplan), Fenzl (75. Mohammadi), Mayer, Schneider, Lorenz Kreß, Ebel
  • SV Eintracht Nassig: Schwind, Dworschak (80 Scheurich), Vollhardt, Baumann, Wolz (62. Henninger), Schuhmacher, Stobbies (71. Kunkel), Winzenhöler (81. Sock), Muehling, Lausecker, Berberich
  • Zuschauer:  80
  • Schiedsrichter: Luca Binder (Bad Rappenau)

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen