Landespolitik zum Anfassen

 MdL Georg Nelius (SPD) nutzte die traditionelle Landtagsfahrt um mit mit Bürgerm im Stuttgarter Parlament ins Gespräch zu kommen. (Foto: pm)

Am Nikolaustag in den Landtag nach Stuttgart gefahren

Stuttgart. (pm) Es ist schon eine gute Tradition geworden: Die Landtagsfahrt, in diesem Jahr am Nikolaustag, mit dem SPD-Landtagsabgeordneten Georg Nelius in die Landeshauptstadt. „Es ist mir wichtig“, so Nelius, „dass ich den Menschen aus meinem Neckar-Odenwald-Kreis unmittelbar am Ort des Geschehens zeigen kann, wie Politik für und mit den Bürgerinnen und Bürgern gemacht wird.“

Nach einer kurzen Einführung in die Arbeit des Parlaments und der Regierung durch den Besucherdienst des Landtags startete die Gesprächsrunde mit SPD-Landtagsabgeordneten Georg Nelius. Neben landespolitischen Themen wurden auch einige Projekte und Sorgen des Neckar-Odenwald-Kreises angesprochen.

Am Nachmittag nutzten die Mitreisenden die Gelegenheit, die Stuttgarter Innenstadt zu erkunden und den Weihnachtsmarkt zu besuchen. Bei einem Zwischenstopp in einer Besenwirtschaft ging der Tag in geselliger Runde zu Ende. Bei Speis und Trank wurden noch so manche Themen diskutiert.

Die Teilnehmer bedankten sich für den gelungenen und informativen Tag. „Georg Nelius sei zu Recht als Politiker mit Herz und Verstand bekannt,“ so ein Mitreisender.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen