Zigarettenautomaten aufgesprengt

(Symbolbild)

 Aglasterhausen/Osterburken.  (ots) Gleich zwei Zigarettenautomaten fielen am zweiten Weihnachtsfeiertag Explosionen zum Opfer. In der Nacht auf Donnerstag meldeten Anwohner, dass gegen 1.15 Uhr ein Zigarettenautomat in der Mosbacher Straße in Aglasterhausen von Unbekannten aufgesprengt wurde. Der Automat wurde hierbei komplett zerstört, dennoch ließen die Täter Bargeld und Zigaretten am Tatort zurück. Keine neun Stunden später ging bei der Polizei die nächste Meldung über einen vermutlich gesprengten Zigarettenautomaten ein. In der Zeit zwischen 9.55 Uhr und 10.15 Uhr jagten Unbekannte einen Zigarettenautomaten in der Straße „Im Industriepark“ in Osterburken in die Luft. Auch hier lag ein Großteil des Innenlebens des Automaten verteilt auf der Straße. Die Schadenshöhe wird in beiden Fällen noch ermittelt. Zeugen, die an einem der beiden Tatorte zu den angegebenen Zeiten verdächtige Personen beobachten konnten, werden gebeten sich bei der Kripo Mosbach, Telefonnummer 09341 810, zu melden.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: