Faschingsumzüge ohne besonderen Vorkommnisse

(Symbolbild)
Lesedauer < 1 Minute
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Buchen/Hardheim.  (ots) Mehrere tausend Närrinnen und Narren hatten sich am Sonntag zum Umzug der Hordemer Wölf in Hardheim und zum Gänsmarsch in Buchen eingefunden. Das Polizeirevier Buchen waren mit mehreren Beamtinnen und Beamten im Einsatz. Tätig werden mussten die Einsatzkräfte nicht, da die Besucher und Zugteilnehmer friedlich die fünfte Jahreszeit miteinander feierten.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen: