Jugendlicher attackiert 79-Jährigen

(Symbolbild)

Erbach.   (ots) Während des Spazierganges mit dem Hund, wurde ein 79-jähriger Mann von drei Jugendlichen nach einem Wortwechsel geschlagen. Der Vorfall ereignete sich am Freitag, gegen 17 Uhr, auf dem Fußweg an der Mümling. Der Gassi-Geher sprach die Jugendlichen an, weil sie zu dritt auf einer Bank saßen und sie sich die derzeitige Lage vor Augen führen sollten. Ein Wort ergab das andere und mündete letztendlich darin, dass ein Jugendlicher dem Mann einen Schlag ins Gesicht versetzte.

Zwei der Jugendlichen liefen in Richtung Michelstadt davon. Der handgreifliche Tatverdächtige rannte in Richtung Erbach weg und ist nach Aussage des 79-Jährigen etwa 16 Jahre alt und circa 1,80 Meter groß. Der sehr schlanke Jugendliche trug einen auffällig weißen Sportanzug.

Wer die Situation beobachtet hat oder Hinweise zu dem Gesuchten geben kann, wendet sich bitte an die Ermittler (DEG) in Erbach. Telefon: 06062 / 9530.

Artikel teilen:


Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen