Zum Abschluss wird Jazz gespielt

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(Foto: pm)
Mosbach. (pm) Am 10. September findet die musikalische Veranstaltungsreihe des Mosbacher Stadterlebnisses mit Jan Jankejes mobiler Dixieband ihren Abschluss.
Unterstützt von Manfred Ferro an der Posaune und Albrecht Schäfer am Banjo präsentiert Jankeje mit seinem Kontrabass Jazzmusik, die für Stimmung sorgt und virtuos-kreative Qualitäten in sich birgt.

Im Trio vereint entsteht da ein munterer Swing, der vielfach Facetten von Allerweltsmusik integriert, wobei man sich – nicht nur in den Soli – individueller Freiheiten erfreut. Der musikalische Geist voller Spontanität und Einfallsreichtum begeistert immer wieder das Publikum. Hier wird Musik für das Herz gespielt, die ihre Daseinsberechtigung ausschließlich aus der Freude am Musizieren schöpft!
Startpunkt ist 14 Uhr die Ecke Unterer Graben/Hauptstraße (Nähe Banken).

Finanziell unterstützt werden diese Auftritte durch den Lions-Club Mosbach.
Alle Infos finden sich unter www.mosbach.de/Stadterlebnis. Mosbacher Stadterlebnis 2020 – shoppen, schlemmen & mehr ist eine Aktion des Citymanagements der Stadt Mosbach gemeinsam mit den mosbach:aktiv-Geschäften und der Mosbacher Gastronomenvereinigung Gastro+.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: