Unbekannter belästigt Spaziergängerin

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Eberbach.  (ots) Ein unbekannter Mann belästigte am Sonntagmittag gegen 12.50 Uhr im Gewann Mannbach eine 60-jährigen Frau bei ihrem Waldspaziergang. Die Spaziergängerin setzte sich in der Nähe eines Trampelpfades in Richtung Erpfenbacher Weg auf einen Baumstamm als sie in einer Entfernung von ca. 8 bis 10 Metern einen Mann bemerkte, der sich mit dem Rücken zu ihr bückte und dabei sein Gesäß vor ihr entblößte. Durch das Verhalten des Mannes erschrocken, lief die Frau unverzüglich nach Hause und verständigte die Polizei. Die sofort eingeleitete Fahndung nach dem Unbekannten blieb leider erfolglos. Der unbekannte Mann soll ca. 40-45 Jahre alt, ca. 175 cm groß und schlank gewesen sein. Er hatte eine sportliche Figur, kurze dunkelblonde Haare, eine Halbglatze und helle Haut. Er trug eine blaue Outdoor-Jacke mit schwarzen Applikationen unter den Armen, eine hellblaue Jeans, einen Pullover und eine weiße Unterhose. Möglicherweise können Spaziergänger, die aufgrund des schönen Wetters an der Örtlichkeit spazieren waren, sachdienliche Hinweise auf den unbekannten Mann geben. Zeugen wenden sich bitte an das Polizeirevier Eberbach, Telefon 06271 / 9210 – 0.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen