Schüler tauschen Weihnachtsschmuck in Europa

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(Foto: S. Hitz/RP Karlsruhe)

„Christmas Tree Decoration Exchange 2020“

Mosbach/Waldbrunn.  (pm) Mit viel Kreativität und Begeisterung haben rund 300 Grundschülerinnen und Grundschüler aus dem Regierungsbezirk Karlsruhe am „Christmas Tree Decoration Exchange 2020“ teilgenommen. Dem Europe Direct Informationszentrum im Regierungspräsidium Karlsruhe war es in diesem Jahr besonders wichtig, den Grundschulen wieder dieses Highlight zu ermöglichen. Das Projekt gibt es seit vier Jahren. In diesem Jahr haben auch Schüler der Winterhauch-Schule Waldbrunn und der Müller-Guttenbrunn-Schule Mosbach
an dem Projekt mitgewirkt.

Beim „Christmas Tree Decoration Exchange“ basteln Grundschülerinnen und Grundschüler in ganz Europa für einander Weihnachtsbaumschmuck und tauschen sich über ihre Weihnachtsbräuche aus. Jede Klasse verschickt und erhält insgesamt 30 Päckchen aus verschiedenen Ländern, die mit großer Spannung gemeinsam geöffnet werden. Auch englischer Wortschatz und fremdsprachige Lieder können dabei gelernt und europäische Plätzchenrezepte nachgebacken werden.


(Foto: S. Hitz/RP Karlsruhe)

Werbung

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen