Außergewöhnliche Sternsingeraktion wegen Corona

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(Foto: privat)
 Schlierstadt. (pm) Die Corona-Pandemie lässt in diesem Jahr keine gewöhnliche Sternsingeraktion zu. Sternsinger bringen zum Jahresauftakt normalerweise Freude und den Haussegen für das anstehende Jahr. Das Virus lässt dies in diesem Jahr nicht zu, denn es ist zu gefährlich, die Sternsingerkinder von Haus zu Haus ziehen zu lassen.

Das Gemeindeteam Schlierstadt hat deshalb Segenssprüche vorbeireitet. Diese wird Pfarrer Martin Drathschmidt während des Dreikönigsgottesdiensts am 06. Januar, um 9:00 Uhr in der Pfarrkirche St. Gangolf in Schlierstadt segnen. Vom Gemeindeteam werden diese dann in den darauffolgenden Tagen verteilt. Der daran angehängte Zettel erklärt, wie Spenden getätigt werden können.

Ebenso besteht die Möglichkeit die Segenssprüche in der Pfarrkirche St. Gangolf in Schlierstadt abzuholen. Damit soll besonders in der derzeitigen Krise die Fürsorge für Kinder in Not in den Vordergrund gestellt und darauf aufmerksam gemacht werden.

Zum Weiterlesen: