Hoher Schaden bei Vorfahrtsverletzung

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Hardheim.  (ots) Hoher Sachschaden entstand am Mittwochnachmittag bei einem Unfall in Hardheim. Gegen 14.30 Uhr befuhr ein 73-Jähriger mit seinem Opel Astra die Badenstraße aus Richtung der Innenstadt kommend. An der Einmündung zur „Alte Würzburger Straße“ übersah scheinbar er den bevorrechtigten BMW 318i eines 58-Jährigen, woraufhin die beiden Fahrzeuge kollidierten. Durch den Zusammenprall wurde niemand verletzt, jedoch entstand Sachschaden in Höhe von circa 12.000 Euro. Der Opel war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen