Fußgängerin angefahren und geflüchtet

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Buchen.  (ots) Ein Unbekannter verletzte am Donnerstagmorgen in Buchen eine Fußgängerin mit einem Auto und fuhr davon. Gegen 7 Uhr war die 65-Jährige zu Fuß in der Vorstadtstraße in Richtung der Straße „Am Schrankenberg“ unterwegs. Hierbei wurde die Frau von einem Auto angefahren, wodurch sie stürzte. Der Fahrer des Wagens stieg daraufhin aus und bot der 65-Jährigen ein 20 Euroschein als Wiedergutmachung an. Als die 65-Jährige das Geld ausschlug, stieg der Unbekannte in sein Gefährt und fuhr davon.

Der Fahrer wurde wie folgt beschrieben:
– männlich,
– circa 40 Jahre alt,
– sprach deutsch ohne Akzent,
– trug blaue Arbeitshose und Arbeitsschuhe mit Stahlkappen.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeuge, die den Unfall beobachten konnten oder Personen, die Angaben zu dem Fahrer oder das Fahrzeug machen können, sich beim Polizeirevier Buchen unter der Telefonnummer 06281 9040 zu melden..

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen