Radschrauben wurden gelöst

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Buchen.  (ots) Mehrere Radschrauben an den Vorderrädern eines Pkws löste eine unbekannte Person zwischen Donnerstag und Freitag in Buchen. Der Mitsubishi war unter anderem auf dem Parkplatz des Buchener Hallenbads abgestellt. Der Fahrzeugbesitzer bemerkte die Manipulation während der Fahrt, da das Auto ungewöhnliche Geräusche verursachte. Eine Kontrolle ergab, dass eine Radschraube fehlte und weitere gelockert waren. Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, soll sich unter der Telefonnummer 06281 9040 beim Polizeirevier Buchen melden.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse