Buchen: Unfallflucht

(Symbolbild)

(ots) Zu einem Verkehrsunfall, bei der eine Person leicht verletzt wurde, kam es am Mittwoch, gegen 12:42 Uhr, auf der B 27 zwischen den Einmündungen Buchen und Waldhausen.

Werbung
Die 57-jährige Fahrerin eines Omnibusses wollte offenbar gerade zum Überholen eines vorausfahrenden Mähdreschers ansetzen, als von hinten eine 20-jährige Opel-Fahrerin herangefahren kam, die wohl ebenfalls sowohl den Bus als auch das landwirtschaftliche Arbeitsgerät überholen wollte. Vermutlich um einen Zusammenstoß zu verhindern, zog die Autofahrerin ihren Wagen nach links in den Grünstreifen. Dabei wurde sie leicht verletzt. Zu einer Kollision zwischen dem Bus und dem Opel kam es nicht. Die Polizei Buchen hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen des Unfalls, welche sich unter Telefon 06281 9040 melden sollen. Insbesondere werden der Lenker des Mähdreschers und Insassen eines Pkw, der diesen kurz zuvor überholt hat, gesucht.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]