Mit 1,6 Promille gegen die Wand

 Buchen. (ots) Unter Alkoholeinfluss ist eine 33-Jährige am Freitagmorgen in Buchen mit ihrem Chrysler gegen eine Wand gefahren. Die Frau war mit ihrem Grand Cherokee gegen 4.15 Uhr mit einer Wand in der Schüttstraße zwischen einer Bankfiliale und einem Fußgängerübergang kollidiert. Die Höhe des entstandenen Schadens ist bislang unbekannt. Die Polizisten stellten bei der Chrysler-Fahrerin Alkoholgeruch fest. Ein Atemalkoholtest bestätigte die Wahrnehmung der Beamten und zeigte über 1,6 Promille an.Sie musste die Streife in ein Krankenhaus begleiten und eine Blutprobe abgeben. Der Führerschein der Frau blieb bei der Polizei. Die 33-Jährige muss nun mit einer Anzeige wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss rechnen.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse