Entscheidung kurz vor Schluss

Symbolbild

SV Neckargerach – FV Mosbach II 0:2

Neckargerach. (pm) Der Gast aus Mosbach hatte zu Beginn des Spiels eine spielerische Überlegenheit, ohne sich zwingende Torchancen zu erspielen. Nach einer halben Stunde hatte der MFV die Chance zur Führung, traf aber nur den Pfosten. Ansonsten stand die SVN-Defensive sehr sicher. Der Gast konnte sich keine Großchancen erspielen, sodass torlos die Seiten gewechselt wurden.

Nach der Pause war die Heimelf die bessere Mannschaft und hatte durch S. Di Paolo eine gute Chance. Der Abschluss ging knapp am Tor vorbei. Weitere Abschlüsse vom Wirth und erneut Di Paolo fanden den Weg nicht ins Tor. Gegen Ende der Parte kam Mosbach wieder besser ins Spiel und konnte zehn Minuten vor Schluss die Führung erzielen. Kurz vor Schlusspfiff wurde die Heimelf ausgekontert und der MFV traf zur Entscheidung.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse