Heimniederlage vor 250 Zuschauern

Symbolbild

Artikel teilen:

FV Reichenbuch – SV Wagenschwend​​​​ 1:4

Reichenbuch.   (md) Stattlichen 250 Zuschauer sahen ein ausgeglichens Landesliga-Spiel, das am Ende der Gast gewann.

Der FV Reichenbuch hatte bereits in der sechsten Minute die erste Möglichkeit, nachdem Hiller schön auf der Außenbahne freigespielt wurde, doch seine Hereingabe noch geklärt wurde. Kurze Zeit später hätte Kielmann nach einem Querschläger die erzielen können. Es waren aber die Gäste, die durch Schork in der 18. Minute die Führung erzielten. Doch die Freude währte kurz, denn der FVR kam durch Kielmann per Kopf zum verdienten Ausgleich (25.). Den Treffer machte der agile Hiller auf der Außenbahn mit einer schönen Flanke möglich. Kurz vor dem Pausenpfiff hatte Roth mit seiner Direktabbnahme Pech, als sein Schuss knapp am Tor vorbeiging.

Nach Wiederanpfiff klärte Lootze einen Schmitt-Ball. Doch nur wenig später versenkte Berberich das Leder zur 1:2Führung. Reichenbuch lockerte nun die Defensive und hatte Pech, als Schnabel am Ball vorbeirutschte. Lootze war, den höheren Rückstand mit einem Reflex verhinderte. In der 72. Minute klärte der FV-Keeper gegen noch zur Ecke, doch mit dem nächsten Angriff erzielte Jakob das 1:3. Reichenbuch wehrte sich, konnte aber das 1:4 nicht mehr verhindern (76.). Dies bedeutete dann auch den Endstand.

Daten zur Partie:

  • FV Reichenbuch:  Strein (46. Min Lootze), Gimber, Utz, Eiermann, Kielmann, Schölch, Roth (64. Min Schnabel), Dylla (38. Min Cardal), Hiller, Weber (64. Min Deter)
    • SV Wagenschwend: Deter, Allgaier, Berberich (87. Min Hemberger), Schork, Jakob, Link, Noe (46. Min Schmitt N.), Merz, Plakinger, Schäfer (81. Min Brenneis), Schmitt (84. Min. Thoma)
    • Zuschauer:  250

Berlin-Reise hat sich gelohnt

 Vielfach jubeln könnten die Athletinnen und Athleten der Johannes-Diakonie bei den Special Olympics in Berlin – wie hier Radfahrerin Elena Bergen (Mitte) bei ihrem Triumph [...]

Jubiläumssportfest beim SV Dielbach

75-jähriges Vereinsbestehen  Dielbach. (mm) Der SV Frisch-Auf Dielbach feiert am kommenden Wochenende sein 75-jährigen Vereinsjubiläum mit einem großen Jubiläumssportfest. Am Freitag, den 08. Juli, findet [...]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen