Über Verkehrsinsel gefahren und geflüchtet

 Osterburken.   (ots) Eine unbekannte Person überfuhr am Mittwochnachmittag eine Verkehrsinsel in Osterburken und beschädigte ein Verkehrsschild. Vermutlich beim Rechtsabbiegen von der Bundesstraße 292 in Richtung Osterburken kam der Abbieger nach links von seinem Fahrtstreifen ab. Dies hatte zur Folge, dass das Fahrzeug des oder der Unbekannten über die Verkehrsinsel fuhr und das daran angebrachte Verkehrszeichen beschädigte. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro. Anstatt an der Unfallstelle zu warten oder die Polizei zu rufen, setzte der Täter oder die Täterin seine oder ihre Fahrt fort. Das Polizeirevier Buchen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die den Unfall beobachten konnten oder Hinweise auf den Verursacher oder die Verursacherin geben können, sich unter der Telefonnummer 062819040, zu melden.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse