47-Jähriger bedroht Teenager

Artikel teilen:

 Walldürn.  (ots) Auf einem Spielplatz nahe des ehemaligen Sees in Walldürn soll ein 47-Jähriger ein 13-jähriges Mädchen und einen 14-jährigen Jungen angeschrien und bedroht haben. Am Donnerstagnachmittag, gegen 16 Uhr war der Mann zu dem Treffen der Teenager in der Seestraße gekommen. Er soll beide lautstark bedroht und den Jugendlichen an dessen Jacke gepackt haben. Die Jugendlichen flüchteten sich nach Hause, wobei der 47-Jährige dem 14-Jährigen nachsetzte und diesen erneut bedrohte. Der Polizeiposten Walldürn hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, insbesondere ein junges Paar mit Kleinkind, das sich zum Zeitpunkt des Vorfalls auf dem Spielplatz aufgehalten haben soll, sich unter der Telefonnummer 06282 926660, zu melden.

Berlin-Reise hat sich gelohnt

 Vielfach jubeln könnten die Athletinnen und Athleten der Johannes-Diakonie bei den Special Olympics in Berlin – wie hier Radfahrerin Elena Bergen (Mitte) bei ihrem Triumph [...]

Jubiläumssportfest beim SV Dielbach

75-jähriges Vereinsbestehen  Dielbach. (mm) Der SV Frisch-Auf Dielbach feiert am kommenden Wochenende sein 75-jährigen Vereinsjubiläum mit einem großen Jubiläumssportfest. Am Freitag, den 08. Juli, findet [...]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse