Unfall im Begegnungsverkehr

Artikel teilen:

Verursacher sucht das Weite

 Buchen.  (ots) Ein älteres Paar kam mit ihrem silbernen Auto am Dienstagmorgen in Walldürn in den Gegenverkehr und streifte dabei einen entgegenkommenden Citroen einer 40-Jährigen. Gegen 9 Uhr war das silberner Fahrzeug auf der Walldürner Straße in Richtung Handelshof unterwegs. Hier überfuhr das Auto den Mittelstreifen und kollidierte mit dem Citroen. Durch den Unfall wurde die 40-Jährige leicht verletzt. Am Citroen entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Anstatt anzuhalten und sich um den Unfall zu kümmern, oder die Polizei zu rufen, setzte das Paar in dem silbernen Auto seine Fahrt fort. Zeugen, die den Unfall beobachten konnten, oder Hinweise auf den unbekannten Pkw oder seine Insassen geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Buchen, Telefonnummer 06281 9040, zu melden.

Marvin Kaufmann gewinnt auf Madeira

(Foto: John Fernandes) Waldkatzenbach. (pm) Marvin Kaufmann vom VfR Waldkatzenbach startete in diesem Jahr bei der Trans Madeira, einem über insgesamt fünf Tage dauerndes Mountainbike-Enduro [...]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen