Garage mit Sammlerfahrzeugen ausgebrannt

Artikel teilen:

Schaden auf 160.000 Euro geschätzt

 Neckargerach.  (ots) Eine Vielzahl von Notrufern meldeten dem Polizeipräsidium Heilbronn und der Feuerwehr gegen 15.45 Uhr den Brand einer Garage mit Holzschuppen in der Bahnhofstraße. Bei Eintreffen der ersten Kräfte stand die Baulichkeit schon in Vollbrand. In der Garage befanden sich mehrere Sammlerfahrzeuge die gänzlich ein Raub der Flammen wurden. Erste Ermittlungen ergaben, dass das Feuer offenbar im Bereich des Holzschuppens ausgebrochen war. Durch rasches Eingreifen konnte eine Brandausdehnung in Richtung des Wohnhauses verhindert werden. Der bisherige Schaden wird auf ca. 160.000 Euro geschätzt, Verletzte gab es nicht. Die Brandursache ist noch völlig ungeklärt, die Ermittlungen der Polizei laufen in alle Rich-tungen. Zeugen und Hinweisgeber, die sachdienliche Angaben zu dem Brand machen können, wer-den gebeten sich beim Polizeirevier Mosbach unter 06261/8090 zu melden.

Berlin-Reise hat sich gelohnt

 Vielfach jubeln könnten die Athletinnen und Athleten der Johannes-Diakonie bei den Special Olympics in Berlin – wie hier Radfahrerin Elena Bergen (Mitte) bei ihrem Triumph [...]

Jubiläumssportfest beim SV Dielbach

75-jähriges Vereinsbestehen  Dielbach. (mm) Der SV Frisch-Auf Dielbach feiert am kommenden Wochenende sein 75-jährigen Vereinsjubiläum mit einem großen Jubiläumssportfest. Am Freitag, den 08. Juli, findet [...]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen