15-jährigen vergewaltigt

Zeugen nach Sexualdelikt gesucht

Hardheim. (ots) Opfer eines Sexualdelikts wurde vermutlich ein 15-Jähriger am Samstagabend in Hardheim. Der Jugendliche verbrachte den Abend ab etwa 20 Uhr mit einem 35-jährigen Mann und hielt sich mit diesem an unterschiedlichen Orten in Walldürn und Hardheim auf.

Zusammen fuhren beide offenbar mit einem Ruftaxi vom Walldürner Bahnhof nach Hardheim. Zwischen 21:00 Uhr und 01:30 Uhr, vermutlich nach Mitternacht, soll der Ältere den Jüngeren auf einer Sitzbank im Bereich eines Supermarkts in der Straße Querspange in Hardheim zum Oralverkehr gezwungen haben.

Die Handlung soll unterbrochen worden sein, als ein Fahrzeug an den beiden Personen vorbeifuhr und wurde danach fortgesetzt. Offenbar ergab sich wenig später für den Geschädigten die Möglichkeit eine Autofahrerin auf sich aufmerksam zu machen.

Diese nahm den 15-Jährigen zu sich ins Auto und fuhr ihn in Richtung Buchen. Da eine abschließende Klärung des Sachverhalts noch aussteht und insbesondere ermittelt werden muss, zu welchen Handlungen es gekommen ist, sucht die Kriminalpolizei Mosbach nach Zeugen.

Gesucht werden die Autofahrerinnen, die am möglichen Tatort vorbeigefahren sind und die Tathandlung gesehen haben könnten beziehungsweise den 15-Jährigen vom Tatort weggebracht haben. Möglicherweise handelt es sich dabei um ein und dieselbe Person.

Außerdem werden weitere Fahrgäste des Ruftaxis als Zeugen gesucht. Hinweise gehen an das Kriminalkommissariat Mosbach, Telefon 06261 809-0.

Von Interesse