Junger Autofahrer tödlich verunglückt

 Creglingen.  (ots) Tödliche Verletzungen erlitt ein 20-jähriger Mann bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag, kurz nach Mitternacht.

Er war mit einem Opel Astra und einem 15-jährigen Beifahrer auf einem Feldweg bei Creglingen-Münster unterwegs. Zuvor war er von der Streichentaler Straße, aus Richtung Creglingen kommend, auf den Feldweg abgebogen. In einer Rechtskurve fuhr der 20-Jährige geradeaus und prallte gegen einen Baum. Er wurde in dem Fahrzeug eingeklemmt und konnte von der Feuerwehr nur noch tot aus dem auf dem Dach liegenden Auto geborgen werden. Der 15-jährige Beifahrer erlitt mittelschwere Verletzungen.

Da die Möglichkeit bestand, dass sich zum Unfallzeitpunkt auch noch eine jüngere weibliche Person in dem Opel und möglicherweise in einer hilflosen Lage befand, erfolgten durch einen Hubschrauber der Bundeswehr vom nahegelegenen Standort Niederstetten Suchmaßnahmen. Diese verliefen negativ.

Später konnte ermittelt werden, dass die Gesuchte vor dem Unfall zuhause abgesetzt worden war. Die Feuerwehr war mit sieben Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften am Unfallort eingesetzt.

Von Interesse