PiranHAs müssen auswärts ran

Symbolbild

(Symbolbild – Pixabay)

Zweiter Herrenmannschaft sowie einzelne Jugendmannschaften im Einsatz

Neckarelz.  (pm) Nachdem man in der letzten Woche das Neckarezler Publikum endlich wieder in der heimischen Halle begrüßen durfte, stehen an diesem Wochenende ausschließlich Auswärtsaufgaben an.

Am Samstag startet die Runde auch für die zweite Herrenmannschaft der HA Neckarelz. Nachdem das Team von Trainer Filipovic in der vergangenen Runde eine positive Entwicklung zeigen konnte, möchte man in diesem Jahr gerne daran anknüpfen.

Hierbei wird sich das Gesicht der Mannschaft jedoch verändern: Einige der Nachwuchsspieler aus dem letzten Jahr sind in die erste Mannschaft aufgerückt und stehen daher nicht mehr zur Verfügung.

Im Gegenzug kommen wieder neue Jugendspieler ins Team und wollen in der zweiten Mannschaft erste Erfahrungen bei den Aktiven sammeln.

Für die Auftaktaufgabe nimmt man den langen Weg nach Lauda-Königshofen auf sich, wo man auf die dritte Vertretung der HG Königshofen/Sachsenflur treffen wird. Sicher keine einfache Aufgabe für die junge Mannschaft, erwartet man aufseiten des Gegners eine erfahre Truppe. Spielbeginn ist um 16:00 Uhr. Über einige Zuschauer würde man sich freuen.

Die Jugend ist dann am Sonntag gefordert. Um 13.00 Uhr ist die gemischte E-Jugend beim Spieltag in der Römerhalle in Neckargartach am Start. In verschiedenen Spielformen und Koordinationsaufgaben geht es hier um die ersten Punkte der Saison.

Ebenfalls etwas weiter fahren, muss die weibliche A-Jugend. Nach dem Erfolg vom letzten Wochenende (NZ berichtete) wartete nämlich gleich das Rückspiel beim TV Aldingen auf das Team des Trainer-Duos Jax / Liegler.

Nachdem man im Hinspiel doch ein großes Auf und Ab mit einem erfolgreichen Ende abgeliefert hat, möchte man in der kommenden Partie souveräner auftreten. Spielbeginn ist bereits um 12:45 Uhr in der Spothalle Regental.

Alle Mannschaften hoffen, dass der ein oder andere PiranHA mit auf Auswärtsfahrt geht.

Von Interesse