Unbekannter setzt Hund aus

Elztal. (ots) Am Donnerstag im Zeitraum zwischen 6.00 Uhr und 14.30 Uhr band eine bislang unbekannte Person einen ausgewachsenen Herdenschutzhund – ähnlich eines Labradors – an den südöstlichsten Eckpfosten des eingezäunten Flurstücks Elztal, 11102, an und ließ ihn zurück. Neben dem Hund stand eine größere Tüte Hundetrockenfutter, das auch in seiner Reichweite ausgelegt wurde. Wasser stand nicht bereit. Da das Futter noch trocken war, war der Hund vermutlich noch nicht lange angebunden. Er wurde im Anschluss in ein Tierheim gebracht. Der Polizeiposten Schefflenz erbittet Hinweise unter der Telefonnummer 06293 233.

Von Interesse