Politik  »  Top

Info-Veranstaltung zum Rückbau KWO

02.07.2012   ·   0 Kommentare

Kwo1

(Foto: Felix König/Wikipedia/CC BY 3.0)

Stuttgart/Obrigheim. (pm) Am 24. Juli 2012 findet im Info-Zentrum des KWO eine öffentliche Informationsveranstaltung zum Rückbau des dortigen Kernkraftwerks statt. Wie bereits im vergangenen Oktober angekündigt, führen Umweltministerium und EnKK die Veranstaltung auf freiwilliger Basis durch, verpflichtend ist eine Bürgerbeteiligung beim derzeitigen Stand des Rückbaus nicht.

Umweltminister Franz Untersteller bezeichnete das Bedürfnis der Menschen in der Region um Obrigheim am Rückbauprozess stärker beteiligt zu werden, als „absolut nachvollziehbar und wichtig“. Es gehe ganz direkt um deren Sicherheitsbelange und deren Sicherheitsgefühl vor Ort, dass sie sich da einbringen wollen, sei ein gutes Zeichen für bürgerliches Engagement. „Wir stehen zu unserem Wort und bieten der Bevölkerung mit der Informationsveranstaltung eine Plattform, um sich konstruktiv in das Verfahren einzubringen“, sagte Untersteller.

Ziel der Veranstaltung sei zu informieren und Fragen der Bürgerinnen und Bürger zu beantworten sowie sich eventuell ergebende neue Aspekte aufzunehmen, um sie im weiteren Verfahren berücksichtigen zu können, erläuterte Untersteller.


Mit dem heutigen Tag stehen umfassende Informationen zum Rückbau des KWO im Netz auf den Seiten des Umweltministeriums sowie auf den Seiten der EnKK. Auch elektronische Kontaktadressen für interessierte Bürgerinnen und Bürger sind ab sofort geschaltet. Über diese Adressen bei EnKK und Umweltministerium können Fragen gestellt werden, die im Laufe der Informationsveranstaltung beantwortet werden sollen.

Umweltminister Franz Untersteller: „Wir hoffen, über das Internet weit mehr Menschen erreichen zu können, als normalerweise bei einem formellen Verfahren zur Öffentlichkeitsbeteiligung. Der Umfang den zur Verfügung gestellten Informationen ist größer als üblich. Die Unterlagen geben einen umfassenden Überblick über die Stilllegung und den Rückbau des KWO und erläutern vertieft die Maßnahmen zum Rückbau des Reaktordruckbehälters, seiner Einbauten und des biologischen Schildes.“

Die Veranstaltung in Obrigheim soll um 18.00 Uhr beginnen. Zunächst wird das Umweltministerium das mehrstufige Genehmigungsverfahren zum Rückbau erläutern, anschließend werden Mitarbeiter des Kernkraftwerks Obrigheim über den Stand des Rückbaus und die im 3. Rückbauabschnitt geplanten Arbeiten berichten. Gefolgt werden die Vorträge von einer offenen und öffentlichen Diskussion.

Infos im Internet:

www.um.baden-wuerttemberg.de/servlet/is/95181

www.enbw.com/kwo-info.

 

Ihre Nachricht auf NOKZEIT - einfach per Mail an redaktion@NOKZEIT.de

©www.NOKZEIT.de

Tags: , , ,

NOKZEIT durchsuchen

Folgen Sie uns!

Werbung

Wir empfehlen:

Plakatwand

NOKZEIT als App

Ab sofort steht NOKZEIT auf allen Smartphone-Plattformen als App zur Verfügung. Ob per iPhone, Android-Handy oder Windows-Phone und Blackberry, mit der integrierten Push-Funktion verpassen Sie keine Nachricht mehr. So wird NOKZEIT noch schneller. Eben das schnelleste Online-Magzin im Neckar-Odenwald-Kreis.

Archiv

Top

Schwabhausen-SCK.jpg

Happy End nach spannenden 90 Minuten

jh

von Sonja Kraus Lisa Naber treibt den Ball in Richtung gegnerisches Gehäuse. (Foto: Maren Münch) Schwabhausen. Eigentlich gut gestartet sind die Landesliga-Fußballdamen des SC Klinge Seckach in das Spiel bei der SG Schwabhausen/Dittwar. Bereits nach vierzehn Minuten erzielte Sartorius das 0:1 für die Gäste. Nach einer hohen Flanke von rechts konnte Schöll den ...

B-Juniorinnen.jpg

Starke B-Juniorinnen auf dem Herbstfest

jh

SC-Klinge Seckach – JSG Walldorf  2:2 von Frank Bäcker Mira Sauter zeigte eine starke Leistung, die sie jedoch nicht mit einem Tor krönen konnte. (Foto: Frank Bäcker)   Bödigheim. Im vierten Verbandsliga-Rundenspiel trafen die B-Juniorinnen des SC Klinge Seckach auf einen konterstarken Gegner aus Walldorf. Bei sommerlichen Bedingungen entwickelte sich ein temporeiches ...

Mathias Haas.jpg

Mathias Haas wird Bürgermeister von Schwarzach

jh

Der 44- jährige Rechnungsamtleiter der Gemeinde Schwarzach gewann im ersten Wahlgang. (Foto: privat) Bereits im ersten Wahlgang holte Verwaltungswirt Mathias Haas bei der Bürgermeisterwahl in Schwarzach mit 744 Stimmen und  61,69 Prozent die erforderliche absolute Mehrheit. Er tritt damit nach 24 Jahren die Nachfolge von Bürgermeister  Theo Haaf an, der nicht mehr ...

2014_Bewilligung_2.jpg

Dorfflurneuordnung in Allfeld

jh

Walter Frank, der Vorsitzende der Dorfflurneuordnung Allfeld (Ortslage) freut sich über den Bewilligungsbescheid aus Stuttgart, der grünes Licht für die Sanierung von drei Ortsstraßen bedeutet. (Foto: LRA) Allfeld. (lra) Die Flurneuordnung Allfeld (Ortslage) kommt voran. Walter Frank, der Vorstandsvorsitzende der Teilnehmergemeinschaft hat für die Sanierung von drei Ortsstraßen die Bewilligung von  rund ...

Grundschulaktionstag 2014 Mueller Guttenbrunn Schule.jpg

Handball-Grundschulaktionstag 2014 ein voller Erfolg

jh

TV Mosbach brachte rund 70 Schülern den Handballsport näher   Die Zweitklässler hatten viel Spaß beim fünften Grundschulaktionstag der Handballverbände Baden-Württembergs. Als Lohn bekamen die Schüler das AOK-Handball-Spielabzeichen von den Übungsleitern des TV Mosbach überreicht. (Foto: privat) Mosbach. (pm) Beim diesjährigen Grundschulaktionstag waren für über 25 000 Zweitklässler in mehr als 500 ...

No Banner to display