Politik  »  Top

Info-Veranstaltung zum Rückbau KWO

02.07.2012   ·   0 Kommentare

Kwo1

(Foto: Felix König/Wikipedia/CC BY 3.0)

Stuttgart/Obrigheim. (pm) Am 24. Juli 2012 findet im Info-Zentrum des KWO eine öffentliche Informationsveranstaltung zum Rückbau des dortigen Kernkraftwerks statt. Wie bereits im vergangenen Oktober angekündigt, führen Umweltministerium und EnKK die Veranstaltung auf freiwilliger Basis durch, verpflichtend ist eine Bürgerbeteiligung beim derzeitigen Stand des Rückbaus nicht.

Umweltminister Franz Untersteller bezeichnete das Bedürfnis der Menschen in der Region um Obrigheim am Rückbauprozess stärker beteiligt zu werden, als „absolut nachvollziehbar und wichtig“. Es gehe ganz direkt um deren Sicherheitsbelange und deren Sicherheitsgefühl vor Ort, dass sie sich da einbringen wollen, sei ein gutes Zeichen für bürgerliches Engagement. „Wir stehen zu unserem Wort und bieten der Bevölkerung mit der Informationsveranstaltung eine Plattform, um sich konstruktiv in das Verfahren einzubringen“, sagte Untersteller.

Ziel der Veranstaltung sei zu informieren und Fragen der Bürgerinnen und Bürger zu beantworten sowie sich eventuell ergebende neue Aspekte aufzunehmen, um sie im weiteren Verfahren berücksichtigen zu können, erläuterte Untersteller.


Mit dem heutigen Tag stehen umfassende Informationen zum Rückbau des KWO im Netz auf den Seiten des Umweltministeriums sowie auf den Seiten der EnKK. Auch elektronische Kontaktadressen für interessierte Bürgerinnen und Bürger sind ab sofort geschaltet. Über diese Adressen bei EnKK und Umweltministerium können Fragen gestellt werden, die im Laufe der Informationsveranstaltung beantwortet werden sollen.

Umweltminister Franz Untersteller: „Wir hoffen, über das Internet weit mehr Menschen erreichen zu können, als normalerweise bei einem formellen Verfahren zur Öffentlichkeitsbeteiligung. Der Umfang den zur Verfügung gestellten Informationen ist größer als üblich. Die Unterlagen geben einen umfassenden Überblick über die Stilllegung und den Rückbau des KWO und erläutern vertieft die Maßnahmen zum Rückbau des Reaktordruckbehälters, seiner Einbauten und des biologischen Schildes.“

Die Veranstaltung in Obrigheim soll um 18.00 Uhr beginnen. Zunächst wird das Umweltministerium das mehrstufige Genehmigungsverfahren zum Rückbau erläutern, anschließend werden Mitarbeiter des Kernkraftwerks Obrigheim über den Stand des Rückbaus und die im 3. Rückbauabschnitt geplanten Arbeiten berichten. Gefolgt werden die Vorträge von einer offenen und öffentlichen Diskussion.

Infos im Internet:

www.um.baden-wuerttemberg.de/servlet/is/95181

www.enbw.com/kwo-info.

 

Ihre Nachricht auf NOKZEIT - einfach per Mail an redaktion@NOKZEIT.de

©www.NOKZEIT.de

Tags: , , ,


Readers Comments (0)





Kommentieren Sie Artikel, diskutieren Sie mit anderen Lesern, sagen Sie uns Ihre Meinung.

Bitte beachten: Ihr Kommentar muss zuerst überprüft werden und wird dann freigeschaltet. Wir werden Meinungen nicht zensieren, sondern lediglich rechtliche Probleme verhindern. Wir danken für Ihr Verständnis.

Die Redaktion weist darauf hin, dass der Inhalt der Kommentare/Leserbriefe lediglich die Meinung der Kommentatoren wiedergibt.

NOKZEIT durchsuchen

Folgen Sie uns!

Werbung

Wir empfehlen:

Plakatwand

NOKZEIT als App

Ab sofort steht NOKZEIT auf allen Smartphone-Plattformen als App zur Verfügung. Ob per iPhone, Android-Handy oder Windows-Phone und Blackberry, mit der integrierten Push-Funktion verpassen Sie keine Nachricht mehr. So wird NOKZEIT noch schneller. Eben das schnelleste Online-Magzin im Neckar-Odenwald-Kreis.

Archiv

Top

500-Arbeitsagentur.jpg

Der Arbeitsmarkt im Juli 2014

jh

Saisonal bedingter Anstieg der Jugendarbeitslosigkeit. Die  Arbeitslosenquote bleibt unverändert bei 3,4 Prozent.   (Foto: pm) (pm) Im Juli ist die Zahl der Arbeitslosen im Agenturbezirk im Vergleich zum Vormonat um 217 gestiegen. Aktuell sind 11.005 Menschen arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenquote, also der Anteil der Arbeitslosen an allen zivilen Erwerbspersonen, liegt wie auch ...

raser-motorrad.jpg

Mit 241 km/h einhändig gefahren

jh

Mit Jeans und T-Shirt mit 241 km/h auf der B 45. (Foto: Polizei) Eberbach.  (ots) Bei einer Geschwindigkeitskontrolle des Verkehrskommissariats Heidelberg auf der B 45 zwischen Eberbach und Gammelsbach wurde am vergangenen Montag gegen 19 Uhr ein 27-Jähriger aus dem Odenwaldkreis mit seiner Kawasaki anstelle der erlaubten 100 mit 241 km/h gemessen. Die ...

IMG_8601.jpg.jpeg

„Macht den Impfcheck!“

jh

 (Foto: pm) Neckar-Odenwald-Kreis. „Gesundheit ist mehr wert als alles andere – Lass dich impfen!“ Dieser Meinung schließen sich mittlerweile auch die Schülerinnen und Schüler von acht Klassen aus dem Neckar-Odenwald-Kreis an, die sich am Schulwettbewerb „Macht den Impfcheck! – Schützt Euch und Andere!“ beteiligt haben. „Wir haben diese Aktion ins Leben gerufen, ...

FFW-im-GR.jpg

Waldbrunn setzt Konsolidierungskurs fort

jh

Gemeinderat Dieter Vogel und Abteilungskommandant Manfred Thieme verabschiedet Waldbrunn. Nachdem der Gemeinderat am Montag der Vertragsunterzeichnung zur Schaffung einer Kooperationsklasse mit der Schwarzbach Schule zugestimmt hatte (wir berichteten), wurden auch einige Personalien behandelt. Zunächst verabschiedete Bürgermeister Markus Haas den langjährigen CDU-Gemeinderat Dieter Vogel, der bei der konstituierenden Sitzung nicht anwesend sein konnte. ...

Damenaufstieg 1 2014.JPG

Erfolgreiche Verbandsrunde des TC SW Adelsheim

jh

Adelsheim. (pm) Die Medenspielrunde 2014 ist mit tollen sportlichen Erfolgen des TC Schwarz Weiß Adelsheim beendet worden. Herausragend die Meisterschaft der Damen und deren Aufstieg in die 1. Bezirksklasse. Lucia Rittler, Alicia Stöckle, Raphaela Gehrling Melanie Seitz, Sabrina Friedle, Annika Kempf und Luisa Röcker (Foto, v.l.), unterstützt von Marion Rittler und Elke ...

No Banner to display