Technoseum lädt zum Fest für Besucher

Artikel teilen:

14.01.10

Mannheim. Das Landesmuseum für Technik und Arbeit in Mannheim heißt ab 2010 TECHNOSEUM – und zur Umbenennung veranstaltet das Haus ein Fest für seine Besucherinnen und Besucher. Am 17. Januar finden von 9.00 bis 17.00 Uhr Sonderaktionen, Vorführungen und Gewinnspiele im ganzen Haus statt, der Eintritt ins Museum und zu allen Veranstaltungen ist an diesem Tag frei.

An diesem Tag können sich Interessierte zum Beispiel Führungen durch die Dauerausstellung anschließen, im Laboratorium mit Kettenreaktionen experimentieren oder an Rallyes durchs Museum teilnehmen und dabei Preise gewinnen. An der Schöpfbütte werden Papierbögen hergestellt, in der Druckabteilung Postkarten bedruckt.

Ab 18.00 Uhr findet die Feier im Auditorium ihren krönenden Abschluss: Kabarettist PianoPaul räsoniert in seinem Programm „PISA Bach Pythagoras“ über Mathematik und Musik im Allgemeinen und die deutsche Bildungsmisere im Besonderen.

Infos im Internet:
www.technoseum.de

[nggallery id=9]
(Fotos: Technoseum)

Berlin-Reise hat sich gelohnt

 Vielfach jubeln könnten die Athletinnen und Athleten der Johannes-Diakonie bei den Special Olympics in Berlin – wie hier Radfahrerin Elena Bergen (Mitte) bei ihrem Triumph [...]

Jubiläumssportfest beim SV Dielbach

75-jähriges Vereinsbestehen  Dielbach. (mm) Der SV Frisch-Auf Dielbach feiert am kommenden Wochenende sein 75-jährigen Vereinsjubiläum mit einem großen Jubiläumssportfest. Am Freitag, den 08. Juli, findet [...]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse