Noch 16 Spieltage in der Landesliga

06.02.10

Mosbach/Buchen. (sim) An 16 Spieltagen wird in der Landesliga Odenwald des Badischen Fußballverbandes das runde Leder in der zweiten Serie noch rollen. Es soll am letzten Februar-Wochenende weitergehen. „Ob dies natürlich möglich ist, muss momentan noch bezweifelt werden“, wie Geschäftsführer Siegfried Müller die derzeitige Wetterlage in den drei Fußballkreisen Mosbach, Buchen und Tauberbischofsheim einschätzt.

Derzeit bleibt es jedoch bei der Terminierung. Müller: „Nach den Faschingstagen werden wir uns entscheiden, ob wir den ersten Spieltag in den April verschieben oder nicht, denn von den Platzvereinen hat lediglich der FC Schweinberg in Hardheim einen Kunstrasenplatz. Bei allen anderen kann es zu Problemen kommen“. Harren wir zunächst der Dinge.


In der zweiten Serie stehen zwei „englische“ Wochen bereits jetzt im Terminkalender und zwar am Gründonnerstag (1.April) und an Christi Himmelfahrt (12./13. Mai). Der Vorhang wird am Samstag, 29. Mai fallen.

Dann steigt der Meister direkt in die Verbandsliga auf und der Rangzweite spielt folgende Relegation um die Verbandsliga: 3. Juni (17 Uhr) Drittletzter Verbandsliga – Vize LL Odenwald, 4. Juni (18.30 Uhr) Vize LL Mittelbaden – Vize LL Rhein-Neckar und Mittwoch, 9. Juni Sieger der beiden Halbfinals gegeneinander und dieser Gewinner ist Verbandsligist.

Ein Trio muss direkt in die Kreisligen absteigen, während der Viertletzte in den „Hoffnungslauf“ Relegation geht. Folgende Begegnungen wurden ausgelost: 5. Juni um 17 Uhr KL Vize Mosbach – KL Vize Tauberbischofsheim, 6. Juni (17 Uhr) KL Vize Buchen – Viertletzter Landesliga. Am 12. Juni treffen die beiden Sieger aufeinander, zum den letzten Landesligist zu ermitteln.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: