Polizeibericht Neckar-Odenwald vom 16.02.10

16.02.10

Beim Ausparken Pkw beschädigt
Buchen:  Vermutlich beim rückwärts Ausparken ist ein Unbekannter am Montag zwischen 14.00 und 16.30 Uhr gegen einen auf dem Parkplatz zwischen Dr. Konrad-Adenauer-Straße und Kirche abgestellten dunklen Audi Kombi gefahren. Ohne sich um den am Audi angerichteten Schaden in Höhe von ca. 600 Euro zu kümmern, fuhr der Unbekannte weg. Hinweise auf den Unbekannten bzw. dessen Fahrzeug, das eine Anhängerkupplung haben dürfte, nimmt das Polizeirevier Buchen, Telefon 06281-9040, entgegen.

Außenspiegel von Pkw abgerissen
Buchen:  Beide Außenspiegel eines BMW, der auf dem Parkplatz der Karl-Trunzer-Hauptschule in der Eberstadter Straße abgestellt war, hat ein Unbekannter in der Nacht auf Montag zwischen 22.00 und 03.00 Uhr abgerissen und mitgenommen. Hierdurch entstand ein Schaden von ca. 250 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Buchen, Telefon 06281-9040, entgegen.

Beim Abbiegen von der Straße abgekommen
Mosbach: Beim Abbiegen am Mosbacher Kreuz ist am Dienstagmorgen ein 48-jähriger Lkw-Fahrer der von Mosbach kommend in Richtung Heilbronn fahren wollte, nach links von der Straße abgekommen. Auf der Seite blieb der Lkw liegen. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 10.000 Euro.

Mit Pkw überschlagen
Sattelbach:  In einer Kurve ist am Montagmorgen ein 52-jähriger, auf der Landesstraße von Fahrenbach in Richtung Mosbach fahrender  VW-Lenker ins Schleudern geraten und von der Fahrbahn abgekommen. Der Pkw überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer blieb unverletzt. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 5.000 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: