Polizeibericht vom 04.11.10

Einbruch in Wohnhaus
Sennfeld.  In ein Wohnhaus in der Sonnhalde ist am Mittwoch zwischen 15.00 und 22.00 Uhr eingebrochen worden. Dabei verschafften sich die  unbekannten Täter durch ein auf der Gebäuderückseite befindliches Fenster, das sie gewaltsam öffneten, Zutritt und durchsuchten die Räume. Entwendet wurde nach ersten Feststellungen nichts, möglicherweise wurden die Täter gestört und flüchteten. Wer verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat oder Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Kriminalaußenstelle Buchen, Telefon 06281 9040, in Verbindung zu setzen.

Auf Herd abgestellte Gegenstände verschmort
Mosbach.  Eine starke Rauchentwicklung im Keller eines Anwesens im Hardhofweg wurde den Rettungskräften am Mittwochnachmittag gemeldet. Wie von der Freiwilligen Feuerwehr Mosbach festgestellt werden konnte, waren auf  einem Herd abgestellte Gegenstände verschmort nachdem versehentlich eine Herdplatte in Betrieb gesetzt worden war. Verletzt wurde niemand. Ein Gebäudeschaden ist nicht entstanden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]

In der Katzenbuckel-Therme wird es sportlich

(Grafik: pm) Katzenbuckel-Therme veranstaltet in Kooperation mit der AOK, demSV Neptun Waldbrunn und der Palestra Fitness & Freizeit GmbH aus Eberbach einen Sporttag für alle [...]