„Frühlingserwachen“ in Walldürn

Von Comedy bis Steine heben

Walldürn. „Frühlingserwachen“ – unter diesem Motto steht der verkaufsoffene Sonntag in Walldürn. Am 27. März sind von 13 bis 18 Uhr in der Walldürner Innenstadt die Geschäfte geöffnet, im Bürgersaal des Rathauses gibt es die traditionelle Osterausstellung zu besichtigen, der Komödiant PitPete sorgt für eine abwechslungsreiche Unterhaltung auf den Straßen und auf der Bühne gibt es ein buntes Programm für Groß und Klein, da ist mit Sicherheit für jeden was dabei.

Auf der Bühne wird es in diesem Jahr richtig bunt: Um 14 Uhr führt die FG Fideler Aff zwei Schautänze auf. Danach wird es richtig rhythmisch, die afrikanische Trommelgruppe „Mother of all Nations“ sorgt für heiße Stimmung, der Erlös dieser Benefizaktion geht an die Adompoja Kinderhilfe in Togo und Ghana.

Um 14.30 Uhr erwartet die Besucher „Comedy Hausgemacht“ mit dem Gerolzahner Kabarettisten Ralf „Zack“ Zang. Im Anschluss daran tritt die Jazz- und Popcombo der Walldürner Musikschule auf, gefolgt vom Chor der Frankenlandschule.

Ab 16.30 Uhr wird es dann für die Damenwelt interessant. Die Bühne wird zum Laufsteg. Dusanka Fashion zeigt die neue Frühjahrskollektion und stimmt auf die wärmere Jahreszeit ein. „Wie fit sind Sie wirklich?“ – diese Frage können die Besucher ab 17 Uhr bei der Steineheben-Aktion des Fitnessstudios Lifestyle beantworten. Markus Franke und die dritte bayerische Meisterin im Steineheben zeigen, wie es geht.

Dieser Artikel ist mir was wert: [flattr btn=“compact“ tle=“„Frühlingserwachen“ in Walldürn“ url=“//www.nokzeit.de/?p=10049″]Am Abend findet gegen 17.30 Uhr die Verlosung des Frühlingsgewinnspiels statt, das Rätsel ist während des Tages zu lösen, die Teilnahmecoupons können dann an der Bühne abgegeben werden und zum Abschluss des Tages erfährt man auch gleich, ob man gewonnen hat.

Richtig bunt wird es auch im Kindergarten St. Georg, dort können sich Interessenten im Rahmen des Tages der offenen Tür einen Eindruck von den Räumlichkeiten nach dem Umbau machen, während auf die Kleinen „Kasper und die Maus‘, eine Veranstaltung des Kasperletheaters Papiermond, wartet. Der Förderverein St. Georg sorgt mit dem Kasperletheater nicht nur für Unterhaltung der Kleinen, sondern kümmert sich auch um das leibliche Wohl aller interessierten Besucher.

Das Marktgeschehen ist sehr vielseitig und reicht von Autohäusern mit ihren Kollektionen über Informations- und Verkaufsstände – beispielsweise zu Photovoltaik – bis hin zur Fitness und Gesundheitsberatung der AOK.

Auch der Gaumen kommt beim Walldürner Frühling nicht zu kurz. Die Walldürner Gastronomie verwöhnt mit kulinarischen Leckerbissen und Frühjahrsangeboten.

Für die kleinen Besucher sind Kinderschminken, Lebkuchenverzieren und ein Kasperletheater im Angebot.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: