Dielbachs letzter Bürgermeister verstorben

(Foto: Hofherr)

Oberdielbach. Am 02. März verstarb mit Adam Menges der letzte Bürgermeister der ehemals selbstständigen Gemeinde Oberdielbach. Noch im Mai 2010 feierte er mit vielen Gästen im DRK-Seniorenheim Waldkatzenbach seinen 90. Geburtstag. Auch Prinz Ludwig von Baden und Waldbrunns Bürgermeister Klaus Schölch waren damals gekommen, um den letzten Bürgermeister des Winterhauchdorfs ihre Referenz zu erweisen (wir berichteten).

Der am 29. Mai 1920 geborene Adam Menges hatte wesentlichen Anteil am Zusammenschluss der sechs Winterhauchdörfer zur Gemeinde Waldbrunn. Als Bürgermeister stand er von 1966 -1972 an der Spitze der Gemeinde Oberdielbach. Nach der Gemeindereform übernahm er am 01. Januar 1973 das Amt des Ortsvorstehers. In dieser Funktion war er bis zum 30. Juni 1975 aktiv. In seiner Amtszeit trug er maßgeblich zur Akzeptanz der neu gegründeten Odenwald-Gemeinde bei.

Nicht nur kommunalpolitisch war Adam Menges sehr aktiv, auch am Vereinseben seines „Dorfes“ nahm er regen Anteil. So wurde er im Jahr 2009 für seine 50-jährige Mitgliedschaft beim SV Dielbach mit dem Goldenen Lorbeerblatt ausgezeichnet.

Dieser Artikel ist mir was wert: [flattr btn=“compact“ tle=“Dielbachs letzter Bürgermeister verstorben“ url=“//www.nokzeit.de/?p=10099„] Darüber hinaus schlug sein Herz für den Natur- und Landschaftsschutz, den er selbst als Jagdpächter über viele Jahrzehnte förderte. Noch 2006 stand er Pate bei der Schaffung eines Feuchtbiotops in seinem ehemaligen Jagdrevier durch seinen Nachfolger Jagdpächter Reinhold Klaiber und den NABU Waldbrunn.
Dass auch die Jagdhornbläser des Hegerings 3 ihrem Wegbegleiter Adam Menges sehr verbunden waren, zeigte das Ständchen anlässlich des 90. Geburtstags.

Bei allen gesellschaftlichen Erfolgen, musste Adam Menges im Jahr 2008 beim frühen Tod seiner Tochter Christine Menges-Back einen privaten Schicksalsschlag hinnehmen.

Zur Seite stand dem ehemaligen Bürgermeister und Ortsvorsteher bei all seinen Aktivitäten seine Frau Ilse, mit der er fast 64 Jahre verheiratet war.

Menges kp
Adam Menges mit seiner Frau Ilse. (Foto: Hofherr)

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: