SV Dielbach gewinnt Kerwe-Derby

SV Dielbach – SV Wagenschwend 4:2

Dielbach. (lw) Beide Mannschaften begannen das Winterhauch-Derby an Kerwesamstag bei wunderbarem Herbstwetter offensiv, sodass es auch beiden Seiten zu Chancen kam. In der 16. Minute nutze Chermiti eine dieser Gelegenheiten zur 0:1-Gästeführung. Zehn Minuten später staubte Hack nach Freistoß von Schuh aufseiten der Waldbrunner ab. Ganze zwei Minuten danach machte Schuh nach einer feinen Einzelaktion die umjubelte Führung für die Platzherren und dreht so das Spiel. Bissdorf hatte in der 43. Minute einen weiteren Treffer auf dem Fuß, scheiterte aber am Gäste-Keeper, sodass man mit einer knappen 2:1-Führung in die Kabinen.


Fünf Minuten waren im zweiten Durchgang absolviert, als Klotz für den Gast aus der Nachbargemeinde ausglich. In der 55. Minute passte Schuh auf Bissdorf, der es dieses Mal besser machte und seine Farben mit 3:2 in Führung schoss. Hack, heute bester Mann in Reihen des SV Dielbach, konnte nach einer Stunde den Ball im Strafraum in aller Ruhe annehmen und zum 4:2 einschießen. In der letzten halben Stunde waren die Platzherren klar überlegen während der Gast nichts mehr entgegen zu setzen hatte.

Mit einem verdienten Heimsieg gingen Dielbacher Kicker und der zufriedene Anhang anschließend Kerwe feiern.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: