Faschingsparty endete in Arrestzelle

Mosbach. Ein 58-jähriger Gast einer Faschingsveranstaltung im Sängerheim Mosbach wurde am Samstagabend gegen 23:30 Uhr durch einen Betrunkenen attackiert. Der Geschädigte stand vor dem Sängerheim, als sich aus dem Stadtgarten ein 24-jähriger Mann torkelnd näherte. Dieser schlug dem Geschädigten dann grundlos mit der Faust gegen das Kinn, wodurch dieser leicht verletzt wurde. Der junge Mann, bei dem eine Atemalkoholmessung knapp zwei Promille ergab, musste seinen Rausch in der Arrestzelle des Polizeireviers ausschlafen. Er sieht nun eine Strafanzeige wegen Körperverletzung entgegen.


© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]