Polizeibericht vom 24.02.12

Diebstahl aus Umkleidekabine
Neckarelz. Den Autoschlüssel entwendete ein unbekannter Täter am Donnerstag, zwischen 18.45 und 21.15 Uhr aus der Umkleidekabine der SpVgg Neckarelz. Der unbekannte Täter schlich sich in die Umkleidekabine und entwendete aus einer Jackentasche einen Autoschlüssel. Anschließend öffnete er mit dem Schlüssel den Pkw und nahm aus dem Handschuhfach einen Geldbeutel samt Inhalt. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich mit dem Polizeiposten Diedesheim, Tel. 06261/67570, in Verbindung zu setzen.

Trafo-Häuschen beschädigt
Mudau. Vermutlich beim Ein- oder Ausparken stieß ein unbekannter Führer in der Zeit vom 16. bis 22. 02. mit seinem Fahrzeug gegen die Tür eines Trafo-Häuschens auf einem der Parkplätze beim Golfplatz in der Donebacher Straße. Anschließend entfernte sich der unbekannte Fahrer von der Unfallstelle und hinterließ einen Sachschaden von 2000 Euro. Zeugen, die Hinweise auf den Unfallverursacher geben können, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier in Buchen, Tel. 06281/9040, in Verbindung zu setzen.


Von der Unfallstelle entfernt
Walldürn. Zum Ausweichen war ein Pkw-Fahrer am Donnerstag, gegen 11.40 Uhr auf der L 518 zwischen Walldürn und Gottesdorf gezwungen. Eine unbekannte Pkw-Fahrerin fuhr mit ihrem Wagen hinter einem Fahrzeug in Richtung Miltenberg. Zu Beginn einer langen Gerade wollte sie den Pkw überholen, obwohl ein ihr nachfolgender VW-Fahrer sie bereits überholte. Der VW-Fahrer wich, um einen Zusammenstoß zu vermeiden, nach links aus und kam von der Fahrbahn ab. Die Pkw-Fahrerin brach ihren Überholvorgang ab und setzte ihre Fahrt in Richtung Miltenberg fort. Bei dem unfallverursachenden Fahrzeug soll es sich um einen blauen Peugeot mit MIL-Kennzeichen handeln. Der Wagen wurde vermutlich von einer Frau mit grauen Haaren gefahren. Zeugen, die sachdienliche Hinweise auf die Unfallverursacherin geben können, sollen sich beim Polizeirevier in Buchen, Tel. 06281/9040, melden.

Pkw-Fahrer leicht verletzt
Buchen. Nicht angepasste Geschwindigkeit war vermutlich die Ursache für einen Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag auf der K 3915 zwischen Buchen und der Abzweigung nach Stürzenhardt. Ein Pkw-Fahrer kam mit seinem Wagen bei der Fahrt in Richtung Buchen nach rechts in den Grünstreifen. Anschließend geriet der Pkw ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab, wo er nach etwa 20 Metern gegen einen Baum prallte. Der Fahrer zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf 1500 Euro.


Einbrüche
Glashofen. Durch ein Fenster stiegen unbekannte Täter in der Nacht auf Donnerstag, zwischen 22.00 und 09.00 Uhr in das Sportheim ein. Anschließend begaben sie sich in den Gastraum und nahmen aus einer Kasse das Bargeld, sowie aus einem Regal eine Schachtel Salzstangen mit. Das Gebäude verließen sie wieder durch das Fenster. Anschließend schlugen sie das Glas einer Tür zur benachbarten Sporthalle ein, öffneten die Verriegelung und betraten die Halle, aus der sie allerdings nichts entwendeten. Vermutlich die gleichen Täter statteten einer Firma in der Straße „In der Röthe“ einen Besuch ab. Dort öffneten sie gewaltsam eine Notausgangstür und betraten die Halle. Nach dem Öffnen der Tür schaltete sich die Hallenbeleuchtung ein und ein Alarm wurde ausgelöst, worauf die Unbekannten das Weite suchten. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich mit dem Polizeiposten Walldürn, Tel. 06282/236, in Verbindung zu setzen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: