Durch herabfallenden Ast schwer verletzt

Mosbach. Am Freitagnachmittag waren gegen 16:00 Uhr zwei Arbeiter einer Gartenbaufirma damit beschäftigt, an der Odenwaldstraße, auf dem Gelände der Verkehrspolizei, die Krone einer Platane abzutragen. Als ein Arbeiter von einer Hebebühne aus einen Ast absägte, der mit einem Seil angebunden war, verfing sich dieser in der Krone. Ein zweiter Arbeiter zog an dem Seil, um den Ast zu befreien. Der Ast stürzte dabei so unglücklich zu Boden, dass er den Arbeiter traf und noch einen gerade auf der Bundesstraße vorbeifahrenden PKW beschädigte. Der Arbeiter wurde schwer verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Insassen des PKW kamen mit dem Schrecken davon.


Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: