42-jähriger Motorradfahrer tödlich verunglückt

Mudau. Tödlich verletzt wurde ein 42-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall am Sonntagnachmittag auf der Kreisstraße 3971. Vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit war der Mann in einer scharfen, langgezogenen Kurve zwischen Ünglert und Mudau von der Fahrbahn abgekommen, gegen einen Baum geprallt und eine Böschung hinuntergestürzt. Trotz notärztlicher Versorgung verstarb der 42-Jährige noch an der Unfallstelle.



© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Flüchtlingsintegration war Thema im Neckartal

(Foto: pm)  Neckargerach.  (pm) Zum traditionellen Neckartal-Stammtisch der CDU-Gemeindeverbände Binau, Neckargerach und Zwingenberg konnte der CDU-Vorsitzende der Gemeinde Neckargerach Klaus-Jürgen Damms zahlreiche Gäste begrüßen. Die [...]

Pop meets Sommer am GTO

(Foto: privat) Volles Haus beim Sommerkonzert Volles Haus beim Sommerkonzert Diesmal wurde es sommerlich „poppig“ am GTO. Auch in diesem Jahr erfreuten die Instrumentalgruppen und [...]

DRK sucht Spender für Kühlfahrzeug

Präsident Gerhard Lauth sowie die ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tafelladens bitten um Unterstützung für ein neues Kühlfahrzeug. (Foto: pm) Tafelladen braucht Unterstützung [...]

1 Kommentar

  1. Bei einem Ausflug nach Amorbach kamen wir an der Unfallstelle vorbei.
    Da hatten wir noch die Hoffnung, dass der Motorradfahrer „nur“ verletzt ist.
    Auf unserer Rückfahrt war die Unfallstelle geräumt, aber es brannte eine Kerze……mehrere Menschen, vermutlich Angehörige hatten sich versammelt…..eine Frau weinte bitterlich….da war uns klar, was das bedeutet. Wir möchten den Angehörigen unser tiefempfundenes Beileid aussprechen!

Kommentare sind deaktiviert.