Dschungelprojekt an der Winterhauch-Schule

22 04 13 468Dschungel WHS

(Foto: privat)

Waldbrunn. (kö) Im Rahmen der Kooperation Kindergarten-Grundschule fand in der vergangenen Woche ein Dschungelprojekt an der Winterhauch-Schule statt. An drei Tagen trafen sich die Vorschulkinder der drei Kindergärten mit den ersten und zweiten Klassen – insgesamt 100 Kinder – um sich in drei verschiedenen Bereichen mit dem Thema Dschungel zu beschäftigen. Täglich wechselten die drei Gruppen (Affen, Schlagen, Papageien) die Angebote, so dass jedes Kind sich in allen drei Bereichen betätigte.

Werbung

Die Aula und einige Klassenzimmer waren dschungelgemäß gestaltet. Auch die Turnhalle hatte sich in einen kleinen Dschungel verwandelt, in dem sich die Kinder an verschiedenen Stationen wie Affenschaukel, Kokosnusswettlauf oder Schlange abwerfen betätigten.




Zur Stärkung gab es dem Thema entsprechende Getränke und tropische Früchte.

In einem Klassenzimmer wurden u.a. Affen gebastelt. Des weiteren konnten sich die Kinder im musikalischen Bereich , wie Trommeln und im darstellenden Spiel zum Thema üben.

Beginn und Ende der täglich zwei Projektstunden bildete immer das gemeinsame Dschungellied mit Bewegungen, bei dem die Kinder begeistert mitsangen.

Es war eine von Erzieherinnen und Lehrern vorbereitete und von den Kindern begeistert aufgenommene Veranstaltung im Rahmen der Kooperation, die mit einem gemeinsamen Sporttag im Juni ihre Fortsetzung finden wird. 

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: