19-Jähriger überholt trotz Gegenverkehr

150logopolizei

Zwei Verletzte ins Krankenhaus – Polizei sucht Zeugen

Buchen. Die Kontrolle über sein Fahrzeug hat ein 19-jähriger Peugeot-Lenker am Samstag gegen 08.30 Uhr auf der Landesstraße zwischen Bödigheim und Buchen verloren, so dass er mit dem Pkw von der Fahrbahn abgekommen und eine Böschung hinaufgefahren ist. Anschließend war das Auto auf der Seite zum Liegen gekommen.

Trotz Gegenverkehr hatte der in Richtung Buchen fahrende Peugeot-Lenker kurz nach der Abzweigung zur Mülldeponie Sansenhecke in der 70 Kilometer-Zone einen Opel Astra überholt und war vor einem entgegenkommenden Fahrzeug wieder eingeschert als er die Kontrolle über den Pkw verloren hat. Der 19-Jährige und dessen Mitfahrerin wurden leicht verletzt und mit einem Rettungsfahrzeug ins Krankenhaus gebracht.

Am Peugeot entstand ein Schaden von ca. 5.000 Euro. Zur genauen Klärung des Unfallhergangs werden der Fahrer des überholten silberfarbenen Opel Astra sowie weitere Personen, die den Unfall beobachtet haben, gebeten sich beim Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, zu melden.




Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: