Polizeibericht Main-Tauber vom 22.11.13

150logopolizei

Drei Verletzte

Grünsfeldhausen. Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen in Grünsfeldhausen wurden drei Personen leicht verletzt. Gegen 7.15 Uhr fuhr ein 18-Jähriger mit seinem Opel auf dem Ortsverbindungsweg von der Landestraße 578 Richtung Grünsfeldhausen. Aus Richtung Grünsfeldhausen fuhr eine 52-jährige Frau mit ihrem Mitsubishi die Verlängerung der Kapellenstraße in Richtung Ortsverbindungsweg bzw. Landestraße 578. An der Einmündung kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Opelfahrer und beide Insassen im Mitsubishi wurden mit leichten Verletzungen mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Schaden an den beiden Autos wird auf 6500 Euro geschätzt.

Parkplatzrempler

Tauberbischofsheim. Auf dem Parkplatz vor der Stadthalle in Tauberbischofsheim stieß eine 19-jährige VW-Fahrerin am Donnerstag, gegen 9 Uhr beim Ausparken gegen einen BMW. Es entstand ein Schaden von rund 2000 Euro.




Vorfahrt missachtet und geflüchtet

Bad Mergentheim. Ein noch unbekannter VW-Fahrer missachtete am Donnerstag, gegen 17 Uhr an der Einmündung der Löffelstelzer Straße in die Bismarckstraße die Vorfahrt eines 33-jährigen Opelfahrers. Er stieß gegen den Opel und fuhr danach trotz des Fremdschadens von ca. 800 Euro ohne anzuhalten weiter in Richtung Stadtmitte.

Rechts vor Links

Bad Mergentheim. Nichtbeachten der Regel „Recht vor Links“ war die Ursache für einen Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag in Bad Mergentheim. Gegen 16 Uhr fuhr eine 60-jährige BMW-Fahrerin auf der Mühlwehrstraße Richtung Stadtmitte. Offenbar übersah sie an der Einmündung Obere Mauergasse den von rechts kommenden Pkw Honda, der von einer 26-jährigen Frau gelenkt wurde. An den beiden Autos entstand erheblicher Schaden.

 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: