Diercke WISSEN 2014 am HSG Eberbach

von Julia Naßutt
20140401-101508.jpg
Stolze Gewinner: Marian Lehnhäuser, Kira Robens, Maximilian Schöner und Simon Dalpke (v.l.) präsentieren mit der Schulleitung und den begleitenden Lehrerinnen, Frau Alexandra Meng-Emmerich und Frau Julia Naßutt, ihre Urkunden und Preise. (Foto: Bernhard Schell)

Eberbach. (pm)Die Schülerinnen und Schüler brillierten auch in diesem Jahr mit ihrem topographischen Wissen und Können beim größten deutschen Geographiewettbewerb für Schüler am Hohenstaufen-Gymnasium.

Die Gewinner aus den 10. Klassen wussten viel und erhielten bei der Siegerehrung Büchergutscheine. Für Marian Lehnhäuser, der zum ersten Mal an diesem Wettbewerb teilnahm, gilt es jetzt die Daumen drücken: Erreicht er den Sieg auf Landesebene, dann darf er im Mai 2014 zum großen Finale nach Braunschweig fahren.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]