Tore, Milo & Lars – Dreharbeiten beginnen

Tore Milo Lars 2014

Die Schauspieler mit Autor Marco Banholzer. (Foto: pm)

Obrigheim. (pm) Endlich passiert das, worauf viele Fans von Tore, Milo & Lars schon lange warten: Das erste Buch aus der Reihe „Geheime Wege auf Schloss Neuburg“ wird verfilmt. Die Dreharbeiten beginnen sogar schon im April.

An der Seite des Obrigheimer Autors steht ein professionelles Kamerateam von „Class Video“ aus Buchen. Dazu gesellt sich ein starkes Team von Eltern und Betreuern, die dieses große Projekt mit unterstützen werden. An vorderster Front stehen selbstverständlich drei Jungs, die den Helden der Büchern Leben einhauchen sollen.




André (im Bild ganz links) spielt Tore Claasen aus Hamburg. An seiner Seite steht Jonas, der Milo spielt. Pascal vervollständigt das Trio und übernimmt die Rolle von Lars Lehmann. Mohamed Ahmed von Class-Video aus Buchen und der Autor Marco Banholzer übernehmen Kamera und Regie gleichermaßen. „Wir wollen gemeinsam mit einem Maximum an Spaß einen spannenden und unterhaltsamen Film drehen“, verkündet der Autor selbstbewusst. Gedreht wird – wie sollte es anders sein – an Originalschauplätzen.

Dabei bleibt leider noch eine Schwierigkeit offen: Im Buch gibt es in der „Kaisersuite“ einen Kaminofen, durch den der Geheimgang beginnt. Wer hier eine Idee hat, oder helfen kann, darf sich gerne beim Autor melden (info@tore-milo-lars.de). Wann der Film zu sehen sein wird, ist noch nicht bekannt.

Fans der drei Helden können sich ab dem 07. April aktuell über den Stand der Dreharbeiten informieren. Auf der Homepage www.tore-milo-lars.de und auf der Facebook-Seite des Autors gibt es immer den neuesten Stand und selbstverständlich auch zeitnah Termine, wann und wo der Film zu sehen sein wird.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: