Motorradfahrerin stürzt auf „heiliger Wiese“

Neunkirchen. Bei einem Unfall am Sonntag, gegen 15.25 Uhr, auf der
Neunkirchener Hauptstraße, erlitt eine 62-jährige Motorradfahrerin
leichte Verletzungen. Die Bikerin hatte die Straße „Zur heiligen
Wiese“ befahren. Beim Abbiegen in die Hauptstraße stürzte die Frau
vermutlich infolge eines Fahrfehlers und verletzte sich. Sie wurde
mit einem Rettungsfahrzeug in ein Krankenhaus gebracht.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]