Teurer Fehler beim Einparken

Bad Mergentheim. Eine Autofahrerin hat am Dienstag, gegen 14.15 Uhr, auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Mergentheimer Herrenwiesenstraße einen Sachschaden in Höhe von 4.000 Euro verursacht. Die 80-Jährige wollte mit ihrem Ford Fiesta in eine Parkbucht einfahren und dabei ihr Fahrzeug leicht zurücksetzen. Es ist nicht auszuschließen, dass die Frau dann statt auf das Bremspedal, mit dem Fuß auf das Gaspedal geriet. Ihr Fiesta fuhr deshalb gegen zwei geparkte Autos, einen Audi sowie einen Ford C-Max, und beschädigte diese.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: