Auffahrunfall an Fußgängerüberweg

Hardheim. Rund 2.500 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Auffahrunfalls
am Mittwoch in der Walldürner Straße in Hardheim. An einem
Fußgängerüberweg musste der Fahrer eines VW Transporters anhalten, um
einem Fußgänger das Überqueren zu ermöglichen. Dies bemerkte der
29-jährige Fahrer eines Sprinters zu spät und fuhr mit seinem LKW ins
Heck des Transporters. Verletzt wurde niemand.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]