Betrunkene 15-Jährige auf Campingplatz

Neckargerach., Gegen 23:35 Uhr, meldete der Rettungsdienst dem Polizeirevier Mosbach, dass ein jugendliches Mädchen angerufen habe, welches vermutlich betrunken und absolut orientierungslos im Bereich des Neckargeracher Campingplatzes umherirrt. Das betrunkene Mädchen war nur noch bedingt der Kommunikation fähig. Trotzdem konnte in Erfahrung gebracht werden, dass sie sich, zusammen mit ihren Großeltern, auf dem Campingplatz befindet .




Der Wohnwagen der Großeltern wurde aufgesucht. Diese zeigten sich über die Anwesenheit der Beamten und die Alkoholisierung des Enkelkindes mehr als geschockt. Offensichtlich hatte sie sich nach 22 Uhr aus dem Wohnwagen geschlichen, als die Großeltern bereits schliefen. Anschließend hatte sie heimlich eine halbe Flasche Rotwein getrunken, welche sie letztlich wieder im Fahrzeug des DRK aus ihrem Magen entleerte. Das Mädchen wurde zwecks Ausnüchterung in die Kinderklinik Heidelberg verbracht.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: